Vogels Tabakstube

Mombasa Club Strawberry

29,00 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lieferzeit: 3-5 Tage 3-5 Tage

41,43 EUR pro Liter

Art.Nr.: mombasastraw

Gewicht: 0.000


0,7 liter Flasche / 37,5 % vol. / Strawberry Edition. Herkunft: England. London Dry Premium Gin. Der Liebling des British Empire.
Die Strawberry Edition ist besondere Spezialität und vereint den traditionellen London Dry Gin mit einer frischen, innovativen Fruchtigkeit. Die Kombination und Innovation spiegelt sich nicht zuletzt im Design der Flasche wieder.
In der limitierten Sonderedition vereinen sich die geballte Erfahrung der englischen Brennmeister, hochwertigste Zutaten wie Kriechwacholder, Koriander, Kümmel oder Nelken und die besonders behutsame „Small Batch“ Destillation zu einem absolut reinen Gin der Extraklasse. Sein Aromenspektrum spiegelt die ganze Bandbreite der exotischen Ingredienzen wider. Gut ausbalanciert zeigt er sich auf der Zunge mit würzig-süßlichen Zitrus- und Anisnoten und den bereits in der Nase spürbaren botanischen Sorten.
Eine Offenbarung für Gin-Liebhaber und ein Genuss für alle, die das Besondere lieben. Dass die Kolonialzeit des Britischen Empires zur Popularität des Gins beigetragen hat, ist bekannt. Auch dass die britischen Offiziere Chinin als Malariaprofilaxe einsetzten und so den Boden für das Tonic Water ebneten, ist ein Fakt. Eine weitere Anekdote beginnt im Jahr 1888, als die Imperial British Africa Company in die kenianische Küstenstadt Mombasa kam und die Verwaltung von Britisch-Ostafrika bis 1895 übernahm. In dieser Zeit liegen die Wurzeln des Mombasa Club Gin. Exklusive Clubs waren in der Zeit der Kolonien typisch im Britischen Empire. Der legendäre und heute noch bestehende Mombasa Club war der erste „Private Social Club“ in Afrika – ein beliebter Treffpunkt kolonialen Lebens und Oase erlesener Genüsse. Der hauseigene Gin wurde ausschließlich für die Mitglieder dieses Clubs in London hergestellt und nach Kenia verschifft. Bald wurde er allerdings so populär, dass sich im gesamten Empire eine treue Anhängerschaft bildete.
Heute ist die Kolonialzeit schon lange Geschichte und der Mombasa Club öffnet seine Tore längst nicht mehr nur für Diener der englischen Krone, doch im Mombasa Club Gin schlägt das Herz Afrikas so stark wie einst.
Die Herstellung erfolgt wie vor über hundert Jahren nach der traditionellen Batch-Destillation in der alten Brennerei in London. Um eine kristallklare Reinheit zu erzielen, wird der Alkohol dabei vierfach destilliert. Handverlesene Botanicals wie Wacholder, Cassia-Rinde, Angelikawurzel, Koriandersamen, Kümmel und Nelken geben Mombasa Club Gin sein überaus elegant-würziges Aroma. Gut ausbalanciert zeigt er auf der Zunge eine leichte Süße von Zitrus- und Anisnoten und mündet in einem langen Gin-typisch bitteren Abgang. Die fruchtig süßen Aspekte dieses Premium Gins kombinieren sich besonders eindrucksvoll mit den herb süßen Momenten eines guten Tonics. Mombasa Club Colonel’s Reserve ist eine Hommage an die kultivierten Offiziere des British Empire, auf deren Schultern sich der Weltruhm des viktorianischen Zeitalters gründete. Hersteller: UNESDI Distribuciones S.A. , El Puerto de Santa María, Cádiz. Spanien.

[<<Erstes] | [<zurück] | [Übersicht] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 28 von 43 in dieser Kategorie
Vogels Tabakstube © 2019 | Responsive Template: BannerShop24.de